impressum
datenschutzerklärung
c

fu├čreflexzonentherapie

Die Wurzeln der Fußreflexzonentherapie liegen in Indien und China und reichen etwa 5000 Jahre zurück. Auch verschiedene Indianerstämme Nord- und Mittelamerikas wußten um die Wirkung mittels Behandlung von Druckpunkten am Fuß. Im 16. Jahrhundert ist diese Methode in Mitteleuropa aufgetaucht.

Zahlreiche Regionen des Fußes stehen in einer besonderen Art von reflektorischer Beziehung zu bestimmten Körperteilen und Organen. Eine gezielte Massage von Druckpunkten am Fuß führt zur Anregung oder Beruhigung gestörter Relexzonen. Hierdurch können Schmerzen gelindert werden, die Durchblutung und Entschlackung von Organen wird angeregt und Blockaden können sich lösen. Auch im Rahmen einer Entgiftungstherapie hat diese Methode einen hohen Stellenwert, da die ausscheidenden Organe (Haut, Niere, Darm, Luftwege) und das Lymphsystem aktiviert werden können.
© 2017 - Manuela Rednour